bis zum Landesjugendtreffen 2017 (3. bis 5. Juni 2017, Beginn: 11:00 Uhr)

13. Juni 2016

Schwimmjugend chillt für Olympia - 22. Landesjugendtreffen in Blossin

„Citius, Altius, Fortius“ oder auch, „schneller, höher, stärker“ ist zwar das Motto der Olympischen Spiele, da es beim Landesjugendtreffen aber um Spiel, Spaß, Fairness und Freundschaften geht, haben wir das Thema für das Pfingstwochenende vom 14. bis 16. Mai 2016 einfach auf „Schwimmjugend chillt für Olympia“ umgedichtet.
Wie jedes Jahr reisten die Teilnehmer zahlreich aus allen Ecken Brandenburgs und trotz des schlechten Wetters sogar mit dem Fahrrad an. Da das LJT dieses Jahr im Mai stattfand war es noch sehr kalt und regnerisch, davon ließ sich aber niemand stören.


10 Jahre FanBlock-Projekt

Am 7. Mai 2016 versammelten sich Schwimmfans der Schwimmjugenden Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt in SSE (Schwimm- und Sprunghalle im Europapark) in Berlin zu den Deutschen Meisterschaften.
Es war bereits der 10. Fanblock, bei dem die Schwimmjugenden ihre Idole sehen und anfeuern konnten. Der FanBlock wurde wieder mit zahlreichen Fahnen und bunten Luftballons geschmückt. Alle FanBlock-Teilnehmer waren in weißen Shirts gekleidet, so dass wir nicht zu übersehen waren. Zu überhören sowieso nicht.
Die Stimmung war von Beginn an super. Mehr als 100 Teilnehmer kamen mit lauten Rasseln, selbst gebastelteten Plakaten und mit bester Laune nach Berlin.


31. Januar 2016

27. Oktober 2015

Weihnachtsausflug

Advent, Advent ein Lichtlein brennt!
Am ersten Adventwochenende laden wir ein paar von Euch zu unserem Bummel über den Dresdner Weihnachtsmarkt ein.
Ochsenbraten und fröhliche Stimmung soll uns wieder das Herz erwärmen.
Der alljährlich begehrte Ausflug wird wieder schnell ausgebucht sein. So bewerbt euch schnell, sonst kommt der Weihnachtsmann mit der Ruhte
grin emoticon

Teilnahmebedingungen sind folgende:
Ihr seid mindestens 16 Jahre alt
Eure eigenen Unkosten sind eure Anreise + 20€ Teilnahmegebühr.

Das ganze findet vom 27-29.11 statt

Also HoHoHo... Wir sehen uns in Dresden!!!

1. Juli 2015

Ahoi ihr Landratten und Leichtmatrosen!


Bereits zum 21. Mal jährte sich nun das Landesjugendtreffen der Schwimmjugend Brandenburg (LJT) im Jugendbildungszentrum Blossin am Pfingstwochenende vom 23. bis 25. Mai 2015.
Hierbei handelt es sich genau genommen um ein gigantisches Freizeittreffen verrückter Schwimmer. Aus ganz Brandenburg reisen sie an, zum Teil sogar mit dem Rad, um ein Wochenende mit guten Freunden, viel Volleyball und lustigen Aktionen zu verbringen.



90 Schwimmer aus den Vereinen der Städte Wittenberge, Cottbus, Frankfurt/O., Wildau, Straußberg, Forst, Senftenberg, Eberswalde und Finsterwalde waren vertreten und ließen unter dem Thema Pfingstpiraten mächtig die Säbel rasseln.
Wie bei allen vorbildlichen Seeräubern, war es auch unser Ziel einen möglichst großen Schatz anzuhäufen, der in Form von Goldmünzen durch die Jungs vom Jugendvorstand versteckt wurde.
Bei der inzwischen zur Tradition gewordenen Kanufahrt am Samstag, durften die wild zusammen gewürfelten Gruppen Goldmünzen aus dem See sammeln, das eine oder andere gegnerische Team mächtig nass spritzen und natürlich unserem Jugendvorstand in seinem Kanu hinterher jagen.
Auch die Kreativität kam nicht zu kurz. Ein Gruppenname musste her, anschließend eine passende Flagge, die dann unter dem Titel „Capture the Flag“ gejagt werden durfte und ein Piratenlied sollte gedichtet und vorgetragen werden.

Für alle gelösten Aufgaben wurden die kleinen und großen Pfingstpiraten mit Münzen belohnt, aber auch auf diese mussten sie immer ein Auge haben. Eines Seeräubers mehr als würdig, wurden die Goldstücke geklaut, gejagt und schließlich an geheimen Orten versteckt.
Sonntag fand traditionell das Volleyballturnier statt, bei dem sich jeder der möchte beteiligen kann. Im Finale siegte die Gruppe Gummibärenbande gegen Hackepeter im fünften Satz mit nur knappem Vorsprung.

Das Landesjugendtreffen steht jedoch nicht nur für Spiel, Spaß und Kommunikation unter den Vereinen. Jedes Jahr treffen sich alle Jugendwarte zur Jugendvollversammlung um gemeinsam mit den Landesjugendwarten über das vergangene Jahr und zukünftige Projekte zu sprechen. So wurden Probleme wie Trainermangel oder die Schließung von Hallen angesprochen und nach möglichen Lösungen gesucht. Ebenso wurde über die Organisation des diesjährigen Weihnachtstreffens in Dresden gesprochen.

In einem sind sich jedoch alle einig, das Landesjugendtreffen ist DAS Event des Jahres!
Schlussendlich wurde der Jugendausschuss neu gewählt. Alle bisherigen Posten wurden erneut besetzt mit Christopher Uhe (Landesjugendwart) Nico Sonnenberg (Vize), Marco Thiel (Kassenwart) und Markus Frenz (1. Beisitzer). Außerdem gab es Neuzuwachs. Tina Engel, ehem. SSV Senftenberg unterstützt das Team nun als 2. Beisitzerin.
Montag war leider schon wieder der Tag des Abschieds. Doch vorher durfte jede Gruppe noch ihr Piratenlied vortragen und anschließend wurde die Gewinnergruppe ermittelt.

Das Landesjugendtreffen in Blossin hat bei vielen Schwimmern inzwischen einen festen Platz im Terminkalender.
Denn:
„Wer noch nicht dabei war muss mit kommen, denn wer bereits dabei war, der kommt sowieso wieder mit.“

In diesem Sinne,
hisst die Segel, lichtet den Anker!
Bis zum nächsten Jahr!